Artikel als PDF lesen

wir freuen uns, die Übernahme von Globes Elektronik durch die Milexia-Gruppe bekannt zu geben.

"GLOBES wird unsere Gruppe in vielfacher Hinsicht bereichern", kommentiert Pascal Gandolfini, Milexia-Präsident. "Wir werden unser Team mit wertvollen Managern verstärken, die eine umfangreiche Erfahrung von mehr als 40 Jahren in der Elektronikindustrie haben. Wir erweitern unsere Marktpräsenz in neue Gebiete, vergessen aber nicht, woher wir kommen: lokal, agil, am Puls des Marktes.

Mit dieser Akquisition gewinnt Milexia 16 neue qualifizierte Teammitglieder und mehr als 10 Mio. € Umsatz: Damit erreichen wir unseren Plan von 100 Mio. € Umsatz, das Doppelte von vor 3 Jahren. Darüber hinaus stärken wir unser Marketing und ergänzen unsere technischen Fähigkeiten bei SatCom, RF und Timing. In der Lage zu sein, eine derartige Akquisition während dieser Pandemie abzuschließen, ohne unser organisches Wachstum zu verlangsamen, ist eine große Leistung der 160 Milexia Mitarbeiter und bestätigt unser Geschäftsmodell."

Ulrich Blievernicht, Geschäftsführer und Mitgründer von Globes, sagt: "Es ist eine sehr spannende Zeit sich Milexia anzuschließen, einem der am schnellsten wachsenden Repräsentanten und Distributoren in Europa. Unsere Unternehmen teilen eine gemeinsame DNA, glauben an Menschen und stellen Kunden an erste Stelle. Wir freuen uns sehr, ein wichtiger Teil des Milexia-Puzzles zur Abdeckung der größten europäischen Märkte und anderer Gebiete zu sein und unsere langjährige Erfahrung in den Milexia-Wachstumsplan einbringen zu können." Dieser Meilenstein ist Teil des strategischen Plans von Milexia, ihre Präsenz in Europa zu erweitern und unseren Kunden und Lieferanten Mehrwertdienste anbieten zu können.

Die Milexia-Gruppe, mit Unterstützung ihrer Minderheitsinvestoren Société Générale Capital Partenaires, Bpifrance und Isatis Capital, schließt damit ihre 4. Akquisition in den letzten 3 Jahren ab. MILEXIA ist ein bedeutender europäischer Repräsentant und eine Unternehmensgruppe, die sich auf den Vertrieb und die Erzeugung von Mehrwert von hochtechnologischen Komponenten, Systemen, wissenschaftlichen Instrumenten und technischen Dienstleistungen spezialisiert hat. Gegründet wurde sie im Jahr 2006 durch die Fusion von zwei langjährig etablierten (1971) Repräsentanten und Distributoren in Frankreich und Italien. Die Gruppe hat ihre Präsenz in Spanien (2011) und in jüngerer Zeit in Großbritannien (2019) erweitert. Das hochqualifizierte Team von Milexia unterstützt mit eigenen Niederlassungen, Servicestellen und Lagern in weiten Teilen Europas eine beeindruckende Anzahl führender Hersteller aus aller Welt.

Newsticker

Neue Webseite

Mehr Informationen, Mehr Features, Neues Design.

Neue Messetermine 2020

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

Neue Lieferübersicht

Ab jetzt als Download und Online Katalog verfügbar.

Termine